Kaputte Domains mit 301 Umleitung retten?

Hatte man früher eine „kaputte“ Domain die eine Penalty bekommen hat, konnte man diese in den meisten Fällen mit einem 301 redirect von z.b. domain.de auf domain.com wiederbeleben und dies häufig auch dauerhaft. Die Penalty ist in dem Fall also nicht mit umgezogen. Mittlerweile ist Google leider auch hier etwas schlauer geworden.

Wie die beiden Sistrix Charts zeigen merkt Google den „Trick“ zu Anfang nicht und das ganze scheint nach wie vor zu funktionieren. Nachdem die Domains zu Anfang in Richtung „vor Penalty“ Positionen nach oben schießen, kommt nach einigen Wochen allerdings die Ernüchterung. Google hat den Braten gerochen und es geht langsam wieder Abwärts bis sich irgendwann die alten Positionen wieder einstellen.

Mehr von unserem Blog:

Zeige alle Beiträge