Adcatch schließt seine Pforten

Na das war ja ein kurzer Auftritt, aber die Spatzen habens ja schon vom Dach gepfiffen.

Liebe Publisher, nach einem halben Jahr Live-Betrieb unserer Affiliate-Plattform adcatch, müssen wir Ihnen heute mitteilen, dass wir uns dazu entschlossen haben, adcatch in der jetzigen Form zunächst einzustellen. In diesem Zusammenhang trennen wir uns von dem Technologiepartner Pelvit, der bisher für die Entwicklung zuständig war. Eine offizielle Pressemeldung werden wir in den kommenden Stunden veröffentlichen. Unser Anspruch an adcatch war sehr hoch. Technologisch wollten wir Ihnen mit adcatch Affiliate Marketing der nächsten Generation bieten. Unsere und Ihre Erfahrungen haben gezeigt, dass die Plattform die an sie gestellten Erwartungen nicht restlos erfüllen konnte. Für die Ihnen dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns bei Ihnen.

adcatch geht am 31.03.07 offline. Spätestens zu diesem Zeitpunkt werden alle aktuell laufenden Partnerprogramme und Kampagnen beendet. Ab 01.04.07 wird die Plattform nicht mehr verfügbar sein. Folgende Punkte bitten wir Sie, als Publisher vor dem Abschalten von adcatch zu beachten: ? Bitte entfernen Sie in den nächsten Tagen alle adcatch Werbeflächen-Codes von Ihren Sites, um den Advertisern eine rechtzeitige Bearbeitung der noch offenen Transaktionen zu ermöglichen. ?

Generierte Provisionen werden Ihnen – unabhängig von der Auszahlungsgrenze von 25 Euro – automatisch bis Ende April auf Ihr Konto überwiesen. Bitte überprüfen Sie daher nochmals Ihre angegebene Bankverbindung. Performance Marketing bleibt für InteractiveMedia ein strategisch wichtiger Wachstumsmarkt. Wir planen, das bislang auf Vermarktungsseite erfolgreich eingeführte Geschäftsfeld Performance Marketing im Rahmen einer Weiterentwicklung zu optimieren und auszubauen. Eine Zusammenarbeit mit alternativen Dienstleistern und weitere Kooperationsmöglichkeiten werden derzeit geprüft.

Mehr von unserem Blog:

Zeige alle Beiträge