csv2ad: Banner aus csv Listen erstellen

Mit csv2ad, ein neues System von Adbutler, ist es möglich aus csv Dateien dynamische Banner zu erstellen, also Banner ala Ebay Relevance Ad oder Affilimatch. Was auf den ersten Blick eher uninteressant aussah könnte für einige unter Umständen doch ganz interessant sein. Im Gegensatz zu affilmatch und Co. werden die Produkte nicht anhand des Contents bestimmt und eingeblendet, sondern man kann diese manuell selbst bestimmen und ich denke genau hier liegt der Vorteil gegenüber den anderen Systemen.

Zur Nutzung von csv2ad benötigt man einen Account bei Adbutler, dann kurz das Script auf seinem Server installieren was eigentlich sehr einfach und schnell gemacht ist. Allerdings klappte das Anlegen der Datenbanktabellen bei mir nicht, habs dann letzendlich manuell gemacht. Ist alles installiert, kann man aus allen csv Listen der Anbieter bei denen man als Affiliate angemeldet ist sich seine Banner indviduell zusammenstellen. Entweder über Kategorien bis runter aufs einzelne Produkt.

Hie mal ein sehr schönes Beispiel, automatische Sytseme hätten hier jetzt irgendwelche dummen Bücher über Homepageerstellung oder Blogs geliefert, Ebay vielleicht einige Anzeigen zu Auktionen bei dem man PR6 Links kaufen kann. Aber das interessiert doch nun wirklich keinen SEO und genau hier setzt csv2ad, sowie auch der Mensch ein. Kein automatisches Sytstem kann wissen was SEOs wirklich brauchen oder sind: Teetrinker, oder warum sonst ist in jedem 2. Therad bei abakus zu lesen: Abwarten und Tee trinken ?

Also bitte schön viel Spaß beim einkaufen und lasst es euch schmecken!

Und Nein, dass war kein bezahlter Blogeintrag, weder von Adbutler noch über Trigami. 🙂

Update: Musste doch auf ein Bild zurückgreifen, da das Original mit dem JS mir mein Layout des Blogs zerhaut, scheinbar nicht geeignet für Blogs, zumindest nicht für diesen.

Update2: Nun klappts auch live in WP Blogs, Adbutler hat prompt reagiert und das ganze gefixed, sehr gut. Das aut. erstellen der DB Tabellen soll nun auch funktionieren.

Mehr von unserem Blog:

Zeige alle Beiträge